Herzlich Willkommen

Pavelsbach kurz vorgestellt

St. Leonhard-Kirche - DorfmittelpunktPavelsbach ist eine oberpfälzische Ortschaft mit knapp 1000 Einwohner und befindet sich im nord-westlichen Teil des Landkreises Neumarkt/Opf.

Es ist von vielen grünen Wiesen und Wäldern umgeben und stellt somit eine ländliche Oase zwischen den großen "Metropolen" Nürnberg und Regensburg dar. Dennoch sind diese Städte innerhalb kürzester Zeit zu erreichen.

Kultur, Brauchtum und Geselligkeit wurden und  werden gepflegt, was eine große Anzahl an Vereinen und Verbänden belegt. Nichts desto trotz ist das "Neue" gern gesehen (siehe z. B. http://www.wir-wollen-auch-dsl.de/ - Pavelsbach war an dieser Stelle Vorreiter für die Lösung der Breitbandversorgung).

 Diese private Homepage soll Ihnen einen Einblick in und um das Dorf Pavelsbach geben. Hierzu sehen Sie auf der linken Seite die Navigation mit den Oberpunkten.

Viel Spaß beim Erkunden.

 



Hinweis

Alle Informationen rund um die Bürgerinitiative «Pavelsbach gegen die Monstertrasse» finden Sie unter http://bi-pavelsbach.de/
Quelle Bild: http://bi-pavelsbach.de

 

275-Jahr-Feier der St. Leonhard-Kirche

Am 06. November 2011 wurde in der St. Leonhard-Kirche am Tag des Kirchenpatrons der Erreichtung des Neubaus vor 275 Jahren gedacht und entsprechend gefeiert.

Informationen zur Geschichte der Kirche finden Sie auf dieser Homepage unter
"Sehenswertes → St. Leonhard".

Des Weiteren war in den Neumarkter Nachrichten einen Artikel zum Fest veröffentlicht: Pavelsbach hütet eine „Perle des Rokoko" (Neumarkter Nachrichten vom 05.11.2011)